Geschenkidee: Danke, dass es Dich gibt!

Kathrin Do it yourself, Familie 2 Kommentare

Jetzt ist Weihnachten ja vorbei, also kann ich euch endlich zeigen, welche Nettigkeit ich den Großeltern schenkte und wie ihr euren Liebsten bei der nächsten Gelegenheit eine kleine Freude bereiten könnt.

Danke2

Alles, was ihr für diese wirklich schöne Idee (die ich übrigens bei Pinterest mopste fand) braucht, ist eine Packung Merci und buntes Masking Tape*, welches ihr um die Enden der einzelnen Schokoriegel wickelt, um es anschließend mit netten „Dankeschön-Botschaften“ zu beschriften.

Danke

Für diese wählte ich die Perspektive meiner Nestlinge und auf diese Weise waren die 20 Schokolädchen im Nullkommanix beschriftet:

  • Danke für die vielen schönen Erlebnisse
  • Danke für eure Aufmerksamkeit
  • Danke fürs stundenlange Spielen
  • Danke für eure offenen Arme
  • Danke für die extra Portion Mozarella (in der unser Mädchen bei jedem Omitag badet)
  • Und so weiter und so weiter…

Am Ende versiegelte ich die Verpackung wieder mit rotem Dekoband und zwar so geschickt, dass Opi zunächst gar nicht merkte, dass mit der Schokolade etwas nicht stimmt. Der Überraschungsmoment war jedenfalls gelungen :)

Merci

Falls ihr auch Schokoladenliebhaber kennt, die sich über liebe Worte freuen, dann wisst ihr ja jetzt, was zu tun ist. Bis Weihnachten dauert es zwar noch ein Weilchen, aber das kommende Jahr bietet sicherlich noch weitere gute Möglichkeiten, um solch ein – für Kopf und Bauch wohltuendes – Mitbringsel zu überreichen.

Viel Spaß beim Nachbasteln
eure Kathrin

(Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon-Affiliate Links.)

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.