Das Geheimnis zufriedener Babys, Nora Imlau

Kathrin für Eltern 4 Kommentare

Werbelinks
Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links.

Das Geheimnis zufriedener Babys sollte eine rotleuchtende Banderole tragen mit der Aufschrift: „Dieses Buch vertritt die Auffassung, dass Kinder unserer Aufmerksamkeit bedürfen.“Diese Idee und der Satz stammen von Dr. Carlos Gonzalez, der in seinem wundervollen Buch In Liebe wachsen* auffordert, Bücher klar und deutlich für den Leser zu markieren: „Handelt es sich um einen Autor, der uns ermutigt, liebevoll mit unseren Kindern umzugehen? Oder einen, der uns lehrt, sie zu unterdrücken?“ Nora Imlau stellt sich mit aller Deutlichkeit auf die Seite der Kinder und bestärkt Eltern im bedürfnisorientierten Umgang mit ihrem Baby – das sollte deutlich erkennbar sein.

Nach einem wundervoll geschriebenen Vorwort von Dr. Herbert Renz-Polster über „Die natürlichen Bedürfnisse unserer Kinder“ folgen sieben Kapitel – die sieben Geheimnisse zufriedener Babys, wie Nora sie bezeichnet: Liebevoll begrüßen (Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett), Mamas gute Milch (Stillen und Beikost), Gemeinsam Schlafen, Babys verstehen, Ins Leben tragen, Liebevoll betreuen (außerhalb der Familie) und Zufriedene Eltern.

Nora Imlau ist als zweifache Mutter selbst den Weg des Attachement Parenting gegangen und so liegt es ihr am Herzen Eltern zu zeigen, dass es gut und wichtig ist, Babys Nähe und Geborgenheit zu schenken. Sie fasst das Wesentliche der bedürfnisorientierten Erziehung anschaulich, undogmatisch und auf den Punkt gebracht in ihrem Buch zusammen. Dies macht „Das Geheimnis zufriedener Babys“ zu einem praktischen, inspirierenden und wertvollen Buch für junge Eltern.

Durch Noras Erklärungen wird verständlich, warum Babys in den ersten Lebensmonaten so abhängig und nähebedürftig sind. Sie hilft Eltern ihr Baby und dessen Verhalten (besser) zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Dabei beschreibt sie nicht den einen ultimativen Weg, sondern zeigt verschiedene Möglichkeiten auf. Und genau das gefällt mir sehr an diesem Buch – es gibt zwar viele Anregungen und Hinweise, aber „immer mit dem Ziel, die eigenen Bedürfnisse ebenso zu erkennen wie die des Babys und dann eine Lösung zu finden, die allen gerecht wird.“

Was ich ebenfalls mag ist Noras flüssiger, leicht verständlicher Schreibstil und die bunte Mischung aus Erklärungen, Zitaten und konkreten Tipps. Das Ganze wird optisch hervorragend durch das ansprechende Layout  – die bunten Überschriften und farblich abgesetzten Textstellen – unterstützt. So findet der Leser Antworten auf ganz praktische Fragen („Wie finde ich eine gute Hebamme?“), übersichtliche Aufzählungen (beispielsweise zu den häufigsten Gründen für Babyweinen) und konkrete Tipps ( z.B. zum Leben mit einem 24-Stunden-Baby).

Fazit:

Das Geheimnis zufriedener Babys vermittelt in der Tat „liebevolle Lösungen, damit ihr Baby ruhiger schläft und weniger weint“ – so wie der Untertitel es verspricht. Es ist ein sehr warmherziges Buch mit wichtigen Informationen und Erklärungen zum Verhalten von Babys und zur bedürfnisorientierten Erziehung. Ein Buch, das ermutigt ohne Zweifel und Gewissensbisse den eigenen Weg zu gehen. Ein Elternratgeber, der hilft Zweifel und Ängste (z.B. die Angst vor dem Verwöhnen) abzulegen. Eine Lektüre, die Eltern ermöglicht, zufriedener zu sein :)

Dieses Buch sollte eine Pflichtlektüre für alle angehenden Eltern sein, damit es ihnen gelingt von Beginn an auf ihr Herz hören!

Wer es für sich oder als hübsches Geschenk kaufen möchte, kann diesem Amazon-Affiliate-Link folgen:

Das Geheimnis zufriedener Babys: Liebevolle Lösungen, damit Ihr Baby ruhiger schläft und weniger weint*

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel