Bücher

Auf dieser Seite findet Ihr Bücher “zum Wohle der Kinder”!

Dr. Gonzales beschreibt in seinem Buch In Liebe wachsen sehr treffend, dass zwei völlig gegensätzliche Ansichten über Kinder unser Denken und somit unsere Gesellschaft prägen. Einerseits gibt es den Standpunkt, Kinder seien von Natur aus gut, schutz- & liebebedürftig. Sie brauchen dementsprechend unsere volle Achtsamkeit und Fürsorge. Dem gegenübergestellt ist die Auffassung vom manipulierenden und berechnenden Kind, das von klein auf in seine Schranken gewiesen werden muss.

Gonzales fordert Buchautoren – zu Recht – auf, ihre Ansichten klipp und klar auf dem Umschlag zu erwähnen, damit Leser von vornherein wissen, worauf sie sich einlassen. Ich bin zwar keine Autorin, aber da ich einige “Erziehungsbücher” gelesen habe und NICHT der Überzeugung bin, dass Kinder uns bei jeder Gelegenheit versuchen hereinzulegen, schlage ich hier Literatur für Kinder vor.