Semmelknödel mit Pilzen

Kathrin Rezepte 11 Kommentare

ZUTATEN:

  • 6 Weizenbrötchen (vom Vortag)
  • 240 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 gehäufte TL Petersilie, gefriergetrocknet
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss, gemahlen
Für die Sauce
  • 650 g Champignons (oder gemischte Pilze)
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 200 ml Sahne
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 EL Mehl (zum Andicken)
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

Semmelknödel

  1. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden, mit heißer Milch übergießen und ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heißer Butter andünsten. Brötchenwürfel und Petersilie untermischen und das Ganze etwas abkühlen lassen.
  3. Eier und Mehl dazugeben. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.
  4. Mit feuchten Händen mittelgroße Knödel formen und in kochendem Salzwasser ca. 15-20 Minuten ziehen lassen.
Pilzsauce
  1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Pilze und Zwiebeln in erhitztem Öl anbraten.
  3. Sahne, Milch und Brühe dazu geben und kurz aufkochen lassen.
  4. Das Mehl mit etwas Wasser verrühren und nach und nach zum Andicken in die köchelnde Sauce geben (bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist).
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.

Knödel mit den Pilzen servieren. Et voilà!

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel
  • Anke

    Das ist ein Mega Knödel Rezept….wirklich köstlich und ganz einfach zuzubereiten!!! Das gibt es jetzt öfter, nach der Meinung meiner 4 Jungs gleich morgen wieder.
    Ich habe die Soße noch mit Rotwein einkochen lassen, bevor ich die Sahne zugeschüttet habe!!!!
    Danke für diese tolle Bereicherung.

    • Na das nenn ich mal ein Kompliment :)
      Dankeschön!!

  • Christina

    Superlecker!!! Vielen Dank für das Rezept. Ich habe zum ersten Mal Semmelknödel gemacht und sie sind wunderbar gelungen. Habe nur mehr Milch genommen, weil ich das Gefühl hatte die 240 ml waren direkt wegsorbiert 😉 Für meine Fleischfresser habe ich Schweinelendchen mit Bacon umwickelt und vor den Pilzen angebraten und später in der Soße garziehen lassen. Es war superköstlich und das Rezept kommt definitiv in mein Repertoire!!!

  • Pingback: Blue Coaster33()

  • Pingback: car parking()

  • Pingback: pay per day loan plans()

  • Pingback: water ionizer loan()

  • Pingback: car parking()

  • Nadine Maier

    Liebe Kathrin,
    ich kann mich nur anschließen. Das Rezept ist wirklich toll. Ich habe auch zum ersten Mal Semmelknödel gemacht und die ganze Familie war begeistert.
    Vielen Dank und liebe Grüße aus München,
    Nadine

  • Elli

    Liebe Kathrin! Ich koche für 3 „Männer“ und würde es sehr schätzen, wenn du noch mehr Rezepte posten würdest. Soeben habe ich alle deine Ideen durchgestöbert und mir so ziemlich alle für den Wochenplan vorgemerkt.

    Die One-Pot Pasta wird alle paar Tage gekocht. Hihi..

    Viele Herzliche Grüße aus Bonn! Elli

    • Danke Elli!Ich versuche es :)