Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit Ei

Kathrin Rezepte Schreib einen Kommentar

Zutaten:

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Brokkoli
  • etwas Öl
  • 6 Eier
  • etwas Milch
  • 2 TL frische oder tiefgefrorene Kräuter
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

    1. Die Kartoffeln mit Schale in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Circa 15-20 Minuten garen, anschließend das Wasser abgießen, die Kartoffeln abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
    2. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 2-3 Minuten ziehen lassen. Abtropfen und beiseite stellen.
    3. Die Paprikaschoten waschen und in kleine Würfel scheiden. Beiseite stellen.
    4. Etwas Öl (oder Butter) in zwei Pfannen erhitzen und die Kartoffeln darin goldgelb braten. Die Paprika dazu geben und 2-3 Minuten mit braten. Den Brokkoli dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    5. Die Eier in einer Tasse mit etwas Milch verquirlen. Kräuter unterrühren und salzen. Das Ganze über die Kartoffeln geben und stocken lassen. Nach 2-3 Minuten die Masse wenden und noch einmal von der anderen Seite stocken lassen.

_MG_3592-2

Hier könnt ihr nach Belieben alle möglichen Gemüsesorten (z.B. Karotten, Zucchini, Champignons, Sojasprossen, Kohlrabi) verwerten. Das Essen ist auch prima für Beikostanfänger (Baby-led Weaning) geeignet, wenn ihr den Kleinen das gegarte Gemüse (Brokkoliröschen und Kartoffelstreifen) in die Hand drückt.

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel