Tchibo: Kuschelmode und Holzspielzeug für Kids (mit Verlosung)

Kathrin Werbung 34 Kommentare

#WERBUNG

Der Bub feiert in wenigen Tagen seinen 2. Geburtstag und weil ich ihm aufgrund seiner großen Leidenschaft für motorisierte Fortbewegungsmittel – sein erstes richtig ausgesprochenes, dreisilbriges Wort war „Müllauto“ – gerne eine mehrstöckige Parkgarage schenken wollte, war ich hellauf begeistert, als sich eine Kooperationmit Tchibo anbahnte.

Denn in der aktuellen Wochenwelt „Versuch’s mal mit Gemütlichkeit“, die ich vorab für Euch testen durfte, entdeckte ich zwischen kuscheligen Schlafanzügen, warmen Overalls und jeder Menge Holzspielsachen, meinen Geburtstagswunsch für den kleinen Nestling: Eine Parkgarage mit Mini-Holzautos, schrägen Rampen zum Hinuntersausen und einem beweglichen Fahrstuhl.

parkgarage-tchibo

Ich war übrigens immer der festen Überzeugung, dass Mädchen und Jungs bis zu einem gewissen Alter ähnlich ticken und die Vorliebe für typische Jungs- und Mädchenspielzeuge ausschließlich dem Einfluss der Erwachsenen zu verdanken ist. Doch obwohl dem Bub fast die gleichen Spielzeuge wie seiner Schwester damals zur Verfügung stehen, schenkt er Autos und Büchern über Autos die meiste Aufmerksamkeit. Aber das nur am Rande…

parkgarage

Der Bub spielt gerne mit Autos und ich hoffe, dass ihm die hübsche Parkgarage aus Holz genau so gut gefällt wie mir. Ich habe sie jedenfalls schon mal zusammengeschraubt (sie wurde in Einzelteilen geliefert), was recht zügig und unkompliziert ging. Jetzt wartet sie eingepackt in einen Jutesack im Keller auf ihren großen Einsatz und ich bin total gespannt wie er auf sein Geschenk reagiert.

Weihnachtsüberraschungen vor der Wichteltür

Weil wir nach dem Geburtstag nahezu nahtlos in die Vorweihnachtszeit übergehen, zogen bei uns noch weitere Produkte aus der aktuellen Wochenwelt von Tchibo ein. Wann ich sie verschenke, ist mir noch nicht hundertprozentig klar, aber ich weiß sicher, dass unsere kleine Wichteltür zum Einsatz kommen wird, die schon seit über zwei Jahren unbeachtet im Zimmer des Mädchens steht.

wichteltuer

Unsere kleine Wichteltür

Auf diese Idee brachte mich übrigens eine Leserin, die mir zu meinen selbstgebastelten Adventskalendern schrieb, dass es bei ihr dieses Jahr keinen klassischen Kalender für ihr Kind gäbe, sondern jeden Tag eine kleine Überraschung vor einer Wichteltür.

adventskalender-diy

Meine selbstgebastelten Adventskalender für meine Nestlinge.

Meine kunterbunten Adventskalender möchte ich lieber als farbenfrohes „Gesamtkunstwerk“ im Wohnzimmer aufhängen, statt täglich immer nur zwei Päckchen für die Nestlinge auf den Boden zu legen. Aber die beiden freuen sich ganz bestimmt auch über zusätzliche Weihnachtsüberraschungen vor der winzigen Tür.

tchibo-cd

Die erste Überraschung für meine Racker wird wahrscheinlich die CD „Wir warten auf Weihnachten“ von Tchibo sein. Sie lieben Musik und wir singen fast täglich gemeinsam. Da kommen die neuen Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski sicherlich gut an. Auf Wunsch des Mädchens bestellte ich außerdem die Disney Prinzessin CD „Die schönsten Hits“. Das ist schon ein paar Tage her, so dass sie staunen wird, dass ausgerechnet diese CD plötzlich vor der Wichteltür liegt.

tchibo-holzspielzeug

Bildquelle: tchibo.de

Da wir bei dem düsteren Schmuddelwetter deutlich öfter und länger drinnen spielen, schaute ich noch nach einem weiteren Holzspielzeug für unser Spielregal im Wohnzimmer. Ich bedauerte, dass wir schon eine Sortierbox, Holzpuzzle und reichlich Musikinstrumente hier haben, denn ich finde die „tierischen“ Produkte von Tchibo sehr putzig. Doch ich wollte nur deswegen nicht entgegen meiner Überzeugung („Weniger Spielzeug ist mehr„) einen Spielzeugberg anhäufen. Ich entschied mich deshalb für ein Angelspiel, welches wir noch nicht besitzen und das von beiden Nestlingen genutzt werden kann.

angelspiel-tchibo

Kuschelbettwäsche im Familienbett

Bereits ausgepackt und Probegelegen haben wir diese Renforcé-Kinderbettwäsche mit Vogel-Print aus aus dem Tchibo-Kuschelsortiment. Nicht nur dem Mädchen gefällt sie super gut („Da sind ja kleine Vögel und Schneeflocken drauf!“), auch ich mag die zusätzlichen Nestlinge in unserem Familienbett.

tchibo-bettwaesche

Das Mädchen nächtigt nämlich seit unserer Amerika-Reise nur noch bei uns. Zum einen, weil der Bub traurig ist, wenn die „Schwesti“ beim Einschlafen fehlt. Zum anderen, weil sie viel lieber mit uns gemeinsam, als alleine in ihrem eigenen Zimmer schlafen will. Für mich ist das völlig in Ordnung, schließlich hat in unserem knapp drei Meter breiten Familienbett jeder von uns genug Platz. Außerdem wird sie eines Tages von alleine wieder Gefallen an ihrem wunderschönen, selbstgebauten Bodenbett finden und bis dahin darf sie gerne mit uns kuscheln.

familienbett

Der Bub und ich mittags beim Einschlafstillen von Thomas aus der Vogelperspektive fotografiert. Das Mädchen schläft nachts in der Mitte und Thomas rechts außen.

Verlosung: 3 Personalisierte Kinderbücher von Framily

Zum Schluss habe ich noch ein ganz besonderes Schmankerl für euch, ich darf nämlich drei personalisierte Kinderbücher von Framily verlosen. Zur Auswahl stehen bekannte Kinderbuchhelden wie Bibi & Tina, die Olchies und Wickie, Ihr könnt Euch aber auch ein persönliches Geburtstagsbuch oder Weihnachtsmärchen erstellen:

bildschirmfoto-2016-11-13-um-23-24-23

Bildschirmfoto framily.de

bildschirmfoto-2016-11-14-um-21-07-43

Unser Mädchen heißt natürlich nicht Lara ;)

Ich durfte ebenfalls ein personalisiertes Kinderbuch bei Framily gestalten und wählte eins für das Mädchen, weil der Bub mit seinen zwei Jahren leider noch zu jung für die komplexen Geschichten ist.

Da sie Pferde über alles liebt und vor kurzem ihr allererstes Turnier geritten ist, entschied ich mich für Bibi & Tina.

Mir fiel auf, dass die Framily Kinderbücher recht aufwendig und geschickt personalisiert sind. Der Name der Protagonistin erscheint beispielsweise nicht nur einmal am Anfang und einmal am Ende des Buches so wie wir es bei einem anderen Anbieter erlebt hatten. In unserem Bibi & Tina Buch wird das Mädchen immer namentlich erwähnt, es kommen sogar noch mehr persönliche Details wie ihre Adresse, ihr Geburtsdatum und der Name ihrer besten Freundin vor.

reiten

Unser Mädchen bei ihrem ersten Turnier.

Wer möchte, kann nicht nur Aussehen und Kleidung des Hauptdarstellers wählen, sondern auch Photos vom Kind und der Familie hochladen. Letzteres versetzte zumindest unser Mädchen ins große Staunen: „Das bin ja wirklich ich!“

bildschirmfoto-2016-11-14-um-21-19-42

Bildschirmfoto framily.de

Gewinner der Verlosung

Ich verlose wie gesagt 3 personalisierte Kinderbücher von Framily an Euch, welche Ihr ganz nach Euren Wünschen und Vorstellungen gestalten könnt. Und so geht’s:

  1. Hinterlasst hier unter diesem Artikel, unter dem dazugehörigen Facebookposting oder bei Instagram einen Kommentar: Mit welcher Kinderbuchfigur würde Euer Kind am liebsten auf Abenteuerreise gehen?
  2. Ich verlose ein Exemplar unter allen Teilnehmern hier auf dem Blog, eins unter allen Teilnehmern auf Facebook und eins unter allen Teilnehmern bei Instagram.
  3. Die Verlosung läuft bis Sonntag, 20. November 2016 (bis 24 Uhr).
  4. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
  5. Die Gewinner werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und im jeweiligen Kanal (Blog/Facebook/Instagram) benachrichtigt. Schaut deswegen  wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  6. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram.
  7. Sollte sich der/die Gewinnerin nicht spätestens 10 Tage nach der Verlosung zurück melden, verfällt der Gewinn.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Möchtet Ihr nicht auf Euer Glück warten? Beim Tchibo-Framily-Partnerangebot erhaltet Ihr vier tolle Titel zur Auswahl mit einer Ersparnis von 8 Euro gegenüber dem regulären Angebot.

Die Verlosung ist bereits beendet und je ein personalisiertes Framily-Kinderbuch geht an

  1. Christina Horn
    bildschirmfoto-2016-11-21-um-21-52-14
  2. Sandra Wulf (auf Facebook kommentiert)
    bildschirmfoto-2016-11-21-um-21-34-40
  3. Kleinmela (auf Instagram kommentiert)
    bildschirmfoto-2016-11-21-um-21-51-40

Meine herzlichsten Glückwünsche an die Gewinnerinnen. Bitte meldet Euch per E-Mail (an kathrin@nestling.org), damit ich Euch den Gutscheincode zukommen lassen kann.


Eure Kathrin

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel
  • Rebecca

    Guten Morgen :)
    Mein Sohn würde am liebsten mit Wickie auf Abenteuerreise gehen =)

  • Ulrike

    Das wäre was für meine Tochter, sie würde sich riesig freuen!

  • Natalie Dickmann

    Hallo, mein Sohn ist im Moment großer Wickie-Fan und würde daher am liebsten mit ihm auf Abenteuerreise gehen.

  • Verena

    Guten Morgen :)
    Passend zur Jahreszeit, würde ich eine Weihnachtsgeschichte gestaltet wollen. Wenn es aber eine Figure sein müsste, würde ich Wickie wählen, den kennenlernzeit Tochterkind noch nicht, aber sie liebt wikinger :)

  • Stephanie Looschen

    Mein Sohn würde sich über ein Buch mit dem kleinen Ritter Trenk bestimmt sehr freuen!

  • Sarah Müller

    Danke für die tollen Tipps. Die Bettwäsche werde ich mir auf jeden Fall auch mal genauer anschauen, die ist total süß.
    Wir haben bereits eines mit Conni für unsere große Tochter, deshalb würde dieses Mal die jüngere eins bekommen von Bibi und Tina.

  • Julia Schneider

    Unsere beiden Jungs würden sich sicher über ein Buch mit Wickie freuen :-)

  • Christina Waiz

    Oh, die Biene Maja fände meine Große sicher toll <3

  • Va

    Unser Töchterlein würde sich über eine Weihnachtsgeschichte freuen!

  • Jana Aulemeyer

    Meine Tochter würde sich riesig über Bibi und Tina freuen. ❤

  • Sehr schöner Bericht. Die Parkgarage wäre auch was für Mausi, sie spielt total gerne mit Autos.
    Im Buch würde sie sicher gerne Abenteuer mit Conni erleben.

  • Lydia

    Meine Tochter würde sich über ein Buch mit Conni freuen 😉

  • Yvonne Oeder

    Meine Tochter würde sich mega über Bibi & Tina freuen.

  • Rike Ro

    „Meine Gute-Nacht-Geschichte“ wäre super für meinen Sohn, da er nicht mehr so gerne ins Bett geht, seit er ein Kindergartenkind ist. Vielleicht könnte ihn das ja wieder motivieren. :-)

  • Ina allepak

    Was für eine Schöne Aktion so kurz vor weihnachten – wir würden uns über die personalisierte gute Nacht Geschichte freuen. Perfekt für das abendliche Ritual. :)