Römer Jockey Comfort Fahrradkindersitz

Kathrin 6-12 Monate 4 Kommentare

Werbelinks
Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links.

Im Frühjahr 2012 habe ich einen Römer Jockey Comfort Fahrradkindersitz* für unser Mädchen  (damals 9 Monate) gekauft, weil ich das Fahrradfahren liebe und auch mit Kind auf zwei Rädern unterwegs sein wollte. 

Nach reiflichen Überlegungen, Recherchen und Probefahrten bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ein Fahrradkindersitz, der hinten am Fahrrad montiert wird am besten für den Stadtverkehr geeignet ist – zumindest für mich. Für den Römer Jockey Comfort habe ich mich entschieden, weil er sich kinderleicht montieren lässt, sicher & bequem ist und obendrein eine gemütliche Liegeposition bietet.

Wer sich – wie ich – nicht auf Anhieb für einen geeigneten Fahrradsitz entscheiden kann, findet in meinem ausführlichen Artikel „Erfahrungsbericht: Römer Jockey Fahrradkindersitz“ die Hauptpunkte meiner Überlegungen und dadurch vielleicht eine Entscheidungshilfe.

Kaufen könnt ihr den Römer Jockey für knapp 90 Euro hier:
Römer Jockey Comfort Fahrradkindersitz*

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel