Milchbrötchen aus Dinkelmehl

Kathrin Rezepte Schreib einen Kommentar

ZUTATEN:

  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 25 g weiche Butter
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 750 g Dinkelmehl (z.B. Typ 1050)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten. (Wer ganz auf Zucker verzichten möchte, lässt den Zuckerrübensirup einfach weg – das schmeckt auch prima!)
  2. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen, falten – 30 Minuten ruhen lassen, falten – 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschließend in ca. 15 Portionen teilen und zu Kugeln formen.
  4. Auf dem Blech noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  5. Die Brötchen mit Eigelb bepinseln.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen. Backzeit circa 20-25 Minuten.
Wer einen Brotbackautomaten hat, sollte den Teig kneten lassen! Einfach die Zutaten in der oben angegebenen Reihenfolge (Flüssigkeit zuerst!) in den Automaten geben und das Teigprogramm (ca. 90 Minuten) wählen. Der Teig wird so perfekt und muss nur noch geteilt, „gekugelt“ und gebacken werden.

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel