Gemüse-Risoni

Kathrin Rezepte 6 Kommentare

ZUTATEN:
(für 2 Erwachsene & 1 Kind)

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große, rote Paprikaschote
  • 1 Zucchini (ca. 400 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g Risoni-Nudeln
  • 750 ml heiße Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian (tiefgefroren oder getrocknet)
  • ca. 50 g geriebener Parmesan

 

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in ca. 1⁄2 cm kleine Würfel schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprika zugeben und kurz mitdünsten. Nudeln unterrühren, kurz mitbraten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 15 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren.
  3. Inzwischen 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini darin goldgelb anbraten, salzen und mit Thymian würzen.
  4. Zucchini und Käse unter die Risoni mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Risoni Nudeln gibt es in großen Supermärkten, z.B. bei Real, zu kaufen. Sie sind nach der Zubereitung herrlich weich und cremig, also hervorragend geeignet für kleine Gourmets.

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel
  • lecker – vegetarisch kann richtig klasse sein :-)

  • Nicole

    Das war ja mal genial. Mein Sohn (11Monate) konnte garnicht genug bekommen und dem Rest hat es auch richtig lecker geschmeckt! Weil ich keine Paprika hatte, habe ich Möhren genommen. Das war auch sehr gut!
    Vielleicht hast Du Lust und Zeit ein Zuchini-Suppen- Rezept für uns reinzustellen. Wir haben gerade jede Menge im Garten, die ich verarbeiten muss:-)
    Liebe Grüße Nicole

  • Nicole

    Du bist ja flott:) Vielen Dank!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Ines

    Hmmmmm….genial!!