Erste Spiele für Kinder

Kathrin Ab 2 Jahren, Ab 3 Jahren 7 Kommentare

Werbelinks
Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links.

Ich komme aus einer Familie, in der Gesellschaftsspiele jeder Art hoch im Kurs stehen und damit diese „Liebe für’s gemeinsame Spiel“ auch in meiner eigenen kleinen Familie weiterleben kann, führte ich unser Mädchen bereits recht früh an verschiedene Brett- und Kartenspiele heran.

Mittlerweile ist das Mädchen 3,5 Jahre und wie ich komplett vom Spielfieber ergriffen. Wir zocken nahezu jeden Tag! Und da wir hier monatelang viele Spiele ausgiebig getestet und für gut befunden haben, möchte ich euch heute unsere Lieblinge vorstellen.

Ab 2 Jahre

Erster Obstgarten

Ein Gesellschaftsspiel für 2jährige? Kann das funktionieren? Ja es kann und zwar wunderbar!!

Der erste Obstgarten ist ein kurzweiliges Farbwürfelspiel, dessen Ziel es ist, alle Früchte im Korb zu sammeln, bevor der Rabe den Obstgarten erreicht hat. Das Tolle an dem Spiel ist, dass alle Spieler gemeinsam gegen den Raben spielen und somit sie gemeinsam gewinnen oder verlieren. Eine ausführliche Rezension von mir findet ihr hier.

Ich war übrigens verblüfft, wie schnell unser Mädchen die Regeln verstand und wie sehr sie mitfieberte, wenn wir den Raben würfelten. Der Würfel flog zwar manchmal quer durchs Wohnzimmer, weil sie ihn eher als Wurfgeschoss benutzte, aber die Symbole sind ja so groß, dass wir sie auch aus großer Entfernung gut erkennen konnten :)

Obstgarten

HABA 4655 – Erster Obstgarten*

Gänsemarsch

Unser Mädchen nennt dieses lustige Bewegungsspiel lieber Fuchsalarm, weil diese Aktion das Tollste für sie ist.

Alle Karten werden verdeckt auf den Tisch gelegt und nacheinander aufgedeckt. Es gibt Motive mit Gänsen, die zeigen welche Bewegung (z.B. hüpfen auf einem Bein, Ringelreihe tanzen) nun vom Spieler ausgeführt werden müssen und Füchse. Wird ein Fuchs aufgedeckt, brüllen rufen alle Spieler laut „Fuchsalarm!“ und rennen davon. Ein riesiger Spaß für die Knirpse!

Ähnlich wie beim Obstgarten gewinnen oder verlieren alle Spieler gemeinsam gegen den Fuchs. Gut finde ich außerdem, dass die ganze Familie bei diesem Spiel in Bewegung gerät.

Gaensemarsch

4712 – HABA – Gänsemarsch – das Kartenspiel*

Tempo kleine Schnecke

Bei diesem sehr einfachen Farbwürfelspiel laufen sechs verschieden farbige Schnecken um die Wette. Wird beispielsweise die Farbe grün gewürfelt, rückt die grüne Schnecke ein Feld weiter. Gewonnen hat die Schnecke, die als erstes an ihrem Blatt angekommen ist.

Mir persönlich war dieses Spiel zu schlicht, aber unser Mädchen holte es regelmäßig aus dem Regal. Obwohl es keine großartige „Action“ gibt, faszinierte sie das Schneckenrennen. Manchmal sogar tagelang.

Schnecke

Ravensburger 21420 – Tempo, kleine Schnecke*

Colorama

Das ist ein Zuordnungsspiel, bei dem Kinder Farben und Formen kennen lernen. Gespielt wird mit zwei Würfeln. Einer zeigt die Farben blau, gelb, rot und grün an, der andere die Formen Dreieck, Viereck, Sechseck, Trapez und Kreis. Zeigen die Würfel beispielsweise rot und Kreis an, gilt es den roten Kreis zu finden und einer entsprechenden Form auf dem Spielbrett anzuordnen.

Wir spielten übrigens immer die abgespeckte Version: Unser Mädchen sortierte im Alter von 2 Jahren einfach die Spielsteine in die Öffnungen auf dem Brett und zwar ohne zu würfeln. Jetzt (mit 3,5 Jahren) versteht sie zwar den Sinn der Würfel, findet aber die anderen Spiele (ab 3 Jahre) reizvoller.

Colorama

Ravensburger 25066 – Colorama

Memory

Von Memory wollte unser Mädchen lange Zeit nichts wissen. Erst kurz vor ihrem dritten Geburtstag entdeckte sie das Gedächtnisspiel für sich und verfiel kurzzeitig in einen Memory-Rausch…

Wir besitzen viele verschiedene Memory Spiele. Ich kaufte beispielsweise das Ravensburger ministeps 04619 – Bauernhof Memory*, das aus dicken Stoffkärtchen besteht und somit schon von den Allerkleinsten angesabbert bespielt werden kann. Bei den allerersten Versuchen benutzte ich nur 2 oder 3 Kartenpaare und steigerte den Schwierigkeitsgrad allmählich.

Memory

Papier mochte unser Mädchen jedoch aus irgendeinem Grund lieber. Dieses IKEA Kinder-Memory-Spiel „Ströva“ kam zum Beispiel gut an, weil die stabilen Pappkarten so schön groß sind und sich daraus auch prima Kartenhäuser bauen lassen :)

Ikea_Memory

Ab 3 Jahre

Lotti Karotti

Unser Mädchen liebt dieses Spiel so sehr, dass wir es täglich mindestens 4 Mal spielen (in jeder Runde eine andere Hasenfarbe). Wenn ihr euch für ein einziges Spiel entscheiden müsst, dann solltet ihr auf jeden Fall dieses kaufen!

Denn Lotti Karott ist simpel, aber zugleich sehr unterhaltsam. Gewonnen hat, wer den eigenen Hasen am Berg entlang zur Karotte bringt, was mithilfe der Spielkarten gelingt. Diese zeigen an, ob und wie viele Felder der Spieler mit seinem Hasen vor hüpfen darf oder ob er die Karotte drehen muss. Durch das Drehen öffnet sich ein Feld auf dem Weg zur Karotte. Steht ein Hase darauf, plumpst er in den Berg.

Lotti_Karotti

Ravensburger 21556 – Lotti Karotti*

Mein erster Spieleschatz

Der erste Spieleschatz ist eine Spielesammlung mit insgesamt 10 Spielvariationen. Die bunte Mischung deckt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen ab – von sehr einfachen Farbwürfelspielen bis zu einer etwas anspruchsvolleren Memory-Version ist für jeden Knirps etwas dabei.

Die Vielfalt und das liebevoll gestaltete Zubehör kommt bei unserem Mädchen prima an. So gut, dass sie Rollenspiele mit den Tierfiguren startet, wenn wir nicht gemeinsam spielen können.

Spielesammlung

Haba 4278 – Mein erster Spieleschatz- Die große -Spielesammlung*

Der Maulwurf und sein Lieblingsspiel

Das ist quasi“Mensch ärgere Dich nicht“ in niedlich und für Einsteiger. Gespielt wird nach den bekannten Regeln, nur das hier ein Symbolwürfel zeigt, auf welches Feld der Spieler seine Figur ziehen darf. Diese einfache und hübsch gestaltete Variante ist bestens für Kinder geeignet, die noch keine Zahlen lesen können.

Absolute Spielbeginner können auch nur mit 1-2 Spielfiguren und ohne das „Rauswerfen“ spielen. Je nach dem wie gut sich das Kind konzentrieren und mit Frust umgehen kann.

Maulwurf

Ravensburger – Der Maulwurf und sein Lieblingsspiel*

Uno für Kinder

Das ist die Version des klassischen UNO Kartenspiels für Kinder. Die kindgerechten Spielkarten sind mit fröhlich bunten Tiermotiven illustriert und somit auch für Knirpse geeignet, die noch keine Zahlen lesen können. 

Es gibt verschiedene Spielstufen und aktuell spielen wir mit offenen Karten und ohne die Aktionskarten, wie Farbenwahl und Aussetzen. Wer dran ist, schaut, ob er eine passende Karte hat (gleiche Farbe oder gleiches Tier) oder ob eine Karte vom Stapel gezogen werden muss.

Das allein ist schon Herausforderung genug für unser Mädchen, die sie aber gerne annimmt. Sie scannt sie ihre Karten immer hochkonzentriert, bis sie eine Entscheidung fällt und spielt mittlerweile fast ganz ohne unsere Hilfe.

Die Spielkarten könnten für die Minis zwar etwas stabiler sein, aber es ist trotzdem ein sehr schönes und empfehlenswertes Spiel.

Uno_Junior

Mattel Spiele 52456 – UNO Junior*

Schwarzer Peter

Eine kindgerechte Version des Kartenspiel-Klassikers mit sehr niedlichen Illustrationen.

Alle Karten werden an die Spieler verteilt und reihum wird solange gezogen, bis jeder Spieler seine Pärchen abgelegt. Bis nur noch der schwarze Peter – in diesem Fall das schwarze Schaf – übrig ist. Normalerweise verliert derjenige, der das Schaf am Ende in der Hand hält, doch passiert das unserem Mädchen, empfindet sie sich als Gewinner :)

3-jährige können die Karten leider noch nicht alleine halten und es fällt ihnen auch schwer so viele Karten auf einmal zu überblicken. Deshalb spielen Thomas und ich dieses Spiel immer gemeinsam mit dem Mädchen – bis ihre Hände groß genug sind.

Schwarzer-Peter

Ravensburger 20432 – Schwarzer Peter Schaf Kinderkarten*

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel
  • Saskia Stein

    Tolle Auswahl, werde mir gleich ein paar merken

  • Nadja

    Meine Tochter ist auch 3,5 Jahre alt und in ihrem Kinderzimmer finden sich auch fast alle dieser Spiele :) Beim Spiel Schwarzer Peter nutzt sie einen Kartenhalter, der ist total praktisch

  • Pingback: Blue Coaster33()

  • Pingback: car parking()

  • Pingback: water ionizer plans()

  • Pingback: stop parking()