Ebly mit Hähnchenbrust, Tomate & Mozarella

Kathrin Rezepte 6 Kommentare

ZUTATEN:
(Für 2 Erwachsene & ein Baby ab ca. 10 Monate)

  • 150 g Ebly (Hartweizen)
  • 300 g Kirschtomaten
  • 150 g Hähnchenbrust
  • 100 g Büffelmozarella
  • frisches Basilikum
  • ca. 50 ml Gemüsebrühe
  • ca. 1-2 EL rote Pesto
  • 1 TL Speisestärke

 

Zubereitung:

  1. Ebly in kochendes Wasser geben und ca. 10 min garen.
  2. Hähnchenbrust in Stücke schneiden und in der Speisestärke wälzen. (Das macht das Fleisch schön zart. Wer bedenken hat, brät 2-3 Stücke ohne Speisestärke für den Knirps).
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch ca. 5-6 min anbraten. Nicht zu dunkel!
  4. Tomaten waschen und vierteln (für das Baby eventuell kleiner schneiden). Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Basilikumblätter abzupfen, waschen und fein hacken.
  5. Gegartes Ebly und Tomaten zu den Putenstreifen geben und noch einmal kurz erhitzen.
  6. Eine Portion für das Baby wegnehmen. (Ich gebe meiner Tochter das Fleisch in die Hand & die Ebly mit dem Löffel)
  7. Die Pfanne vom Herd nehmen: Pesto, Basilikum und Mozarella unter die „Erwachsenenportion“ rühren. Etwas heiße Gemüsebrühe hinzufügen, damit das Essen saftig (nicht matschig!) wird. Eventuell mit Salz & Pfeffer nachwürzen.
  8. Die Portion für kleinere Kinder (10 Monate) nur ganz leicht würzen (ein Hauch Gemüsebrühe, ½ TL Pesto, ein bißchen Basilikum). Wenn sie über ein Jahr sind, können sie von der „Erwachsenenpfanne“ mitessen!
Das Ebly schmeckt auch hervorragend ohne Fleisch. Für die vegetarische Variante ca. 250 g Ebly und mehr Tomaten verwenden.

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel
  • Sieht sehr lecker aus. Da bekommt man ja gleich wieder hunger :-)

  • Anke

    Ich habe meinen Wochenkochplan komplett mit deinen Rezepten gefüllt :-)))
    Gestern gab es Ebly, und es war total!!! gut…..selbst meine großen Jungs fanden das toll, obwohl ich dachte, dass gekochter Weizen jetzt nicht sooo der Renner sein wird…..aber alle mochten es.

    Kommt wieder dran, Danke dafür.:-)

  • Christine

    Mhhhh…das war total lecker.

  • Pingback: Blue Coaster33()

  • Pingback: parking()

  • Pingback: alkaline water brands()