Die 21 schönsten DIY-Adventskalender

Kathrin Do it yourself Schreib einen Kommentar

Als ich heute das letzte Päckchen beklebte und die beiden selbstgemachten Adventskalender für meine Nestlinge voller Stolz betrachtete, musste ich mir eingestehen, dass ich genau die Adventskalender angefertigt hatte, über die ich mich als Kind wie ein Schnitzel gefreut hätte.

adventskalender

Dieses Jahr wollte ich unbedingt Adventskalender für die Racker basteln. Nicht nur damit ich eine dekorative Verzierung für unsere weiße Wohnzimmerwand habe, sondern auch weil der Bub nun alt genug ist, um eigene Türchen zu öffnen und ich es mir total romantisch ausmale wie die beiden sich jeden Morgen um die Päckchen kloppen über die süßen Überraschungen freuen.

Als Füllung verwendete ich verschiedene, kleine Schokoladen – das entspricht zwar nicht meiner Idealvorstellung (vor allem, weil ich ja selbst seit dem 08.08.15 nahezu zuckerfrei lebe), aber ich weiß ganz sicher, dass ich dem Mädchen damit die größte Freude bereite. Vor zwei Jahren stürzte sie sich nämlich jeden Morgen mit großerBegeisterung auf den mit winzigen Lindtkügelchen gefüllten Kalender der Omi (ihr erster Schoko-Kalender überhaupt), während sie meinen überteuerten, aber pädagogisch viel wertvolleren Memory Kalender von Haba wesentlich weniger beherzt öffnete und den Inhalt zum Verstauben im Regal deponierte. Also bekam sie letztes Jahr einen gekauften Schoko-Kalender und der Bub von all dem noch nichts mit…

adventskalender-selbstgemacht

Mein diesjähriger Adventskalender ist übrigens eine bunte Bastelmischung aus dieser, dieser und dieser Pinterest-Vorlage. Für die einzelnen Päckchen faltete ich unser buntes Origami-Papier zu Tüten und Bonbons, außerdem beklebte ich damit kleine Streichholzschachteln. Letztere hatte ich mir bei Amazon* bestellt. Die Tüten verschloss ich mit Washi-Tape*, die Bonbons und die Schachteln verzierte ich mit Deko-Band. Zum Schluss klebte ich auf jedes Päckchen kleine, runde Sticker für die Zahlen und viele bunte Sternchen für einen Hauch von Weihnacht.

Bei meiner Suche nach einer optisch ansprechenden und preiswerten Adventskalender-Inspiration stieß ich im Netz über so viele tolle Anregungen, dass ich Euch in diesem Beitrag die hübschesten Ideen gerne noch zeigen möchte.

adventskalender-diy

Die einzelnen Päckchen meiner Kalender hänge ich dann am Abend vor dem 1. Dezember an je einem langen Zweig links und rechts vom Wohnzimmer-Esstisch für die Nestlinge auf. Nicht zu tief natürlich, damit die Naschereien nicht alle schon am ersten Tag in den kleinen Kullerbäuchen verschwinden. Und dann warte ich gespannt wie ein Flitzebogen auf ihre Reaktion.

Ein Foto von meinem vollendeten Werk folgt selbstverständlich im Dezember, aber hier nun endlich meine Fundstücke.

DIY Adventskalender: Die 20 schönsten Netz-Fundstücke

1. Papierhaus Girlande

Das ist optisch betrachtet mein absoluter Favorit, allerdings war es für mich zu zeitintensiv 48 von diesen putzigen Häuschchen zu basteln, weswegen sie hier auf Platz eins landen.

paper-bag-house

(Quelle: The Crafty Blog Stalker)

2. Bonbons

Ebenfalls ein Hingucker, aber wesentlich einfacher anzufertigen ist dieser Bonbon-Rahmen.

adventskalender-bonbon

(Quelle: Pinterest.com)

3. Muffinform Adventskalender

Eine Muffinform hat praktischerweise 24 Öffnungen, die mit Pappdeckeln bedeckt einen günstigen und gleichzeitig originellen Weihnachtskalender abgeben.

adventskalender-muffinform

(Quelle: The Art Of Stamping)

4. Gewürzdosen Adventskalender

Ähnlich dekorativ und nachhaltig ist ein Adventskalender aus Gewürzdosen. Vor allem, wenn die Deckel so knallbunt gestaltet sind wie bei diesem Beispiel.

gewuerzdosen-adventskalender

(Quelle: Pinterest.com)

5. Weihnachtswald

Ein Adventskalender aus Tannenbäumen. An einem lauschigen Plätzchen im Wohnzimmer bei schummerigem Licht, stelle ich ihn mir sehr schön vor.

a-lovely-lark-christmas-forest-advent-calendar-free-printable

(Quelle: Bloglovin.com)

6. Adventswald: Upcycling

Dieses Wäldchen ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine super kreative Wiederverwertung von ausrangierten Eierkartons.

adventswald

(Quelle: Die Raumfee)

7. Eimer Girlande

Diese Advents-Eimer finde ich knuffig und praktisch dazu. Sie sind schließlich so stabil, dass sie jedes Jahr erneut befüllt werden können.

adventskalender-eimer

(Quelle: Pinterest.com)

8. Wichtel Adventskalender

Für diejenigen unter Euch, die noch viel Zeit und Muße haben. Wenn diese Wichtel es nicht schaffen, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, dann weiß ich auch nicht…

wichtel-adventskalender

(Quelle: Pinterest.com)

9. Rentierparade

Weniger aufwendig, aber ebenfalls sehr putzig sind diese beklebten Papiertüten.

rentierparade

(Quelle: DHDesign)

10. Streichholzschachtel Adventskalender

Leere, weiße Streichholzschachteln lassen sich hervorragend bemalen und/ oder bekleben. So entsteht im Handumdrehen ein wunderschöner und individueller Adventskalender.

streichholzschachteln-adventskalender

(Quelle: Pinterest.com)

11. Adventskalender aus Toilettenpapierrollen

Ein guter Grund Toilettenpapierrollen nicht zu entsorgen, ist dieser stylische Adventskalender.

dsc_0004

(Quelle: Mamaskram)

12. Weihnachtskalender-Kranz

Wer es bunter mag, kann die gesammelten Toilettenpapierrollen mit Hilfe von Krepp auch in knallbunte Knallbonbons verwandeln.

adventskalender-kranz

(Quelle: Krokotac.com)

13. Sternschachtel Adventskalender

Ein Sternregen aus gefalteten Papiersternen für Origami-Fans.

(Quelle: dramaqueenatwork)

14. Gemischte Adventskiste

Wer keinen Platz zum Aufhängen findet, kann die Päckchen einfach in eine kleine Kiste packen. Das macht optisch was her und bereitet sicherlich Freude beim Wühlen.

adventskiste

(Quelle: Wunderweib.de)

15. Adventsstrauch

Erinnert mich zwar eher an den Frühling und kleine Vogelhäuschchen, aber der Adventsstrauch sieht dennoch sehr dekorativ aus.

adventskalender_schachteln_01

(Quelle: Raumdinge)

16. Adventsbaum aus genähten Geschenkpäckchen

Noch eine hübsche Idee für einen wiederverwertbaren Adventskalender – ein Tannenbaum aus genähten, mit Druckknöpfen verschließbaren Taschen.

815df7462ae22166d127dd0879ef4704

(Quelle: Handzuhand.blogspot)

17. Weihnachtsutensilo

Ebenfalls zum Selbernähen: Ein zeitloses und immer wieder befüllbares Adventskalender-Design aus Filz.

utensilo02

(Quelle: Pattydo.de)

18. Adventskalender aus Dosen

In diesen bunt lackierten Dosen wirken kleine Schokokügelchen zwar ziemlich verloren, aber ein Blickfang sind sie allemal.

adventskalender_basteln_06_totale

(Quelle: basteln.me)

19. Advent in Tüten

Papier noch ganz anders: Ein Papiertüten-Adventskalender ist günstig, einfach gemacht und schön anzuschauen.

632fcc90c43538dcdf15cb09f3e8e3dd

(Quelle: Pinterest.com)

20. Adventsnüsse

Zum Schluss noch ein Schmankerl für Nussliebhaber. Es ist zwar echt kniffelig 24 Nüsse zu knacken, ohne dass die Schale zerbricht, aber wem das gelingt, der kann mit einem ganz persönlichen Adventskalender trumpfen. Die Schalen haben nämlich genau die richtige Größe für geheime (Liebes-)Botschaften, aber natürlich auch für kleine Schokokügelchen :)

d10920c513d7bb09cb5e6301534fae8c

 

(Quelle: SchereLeimPapier)

So, ich lehne mich jetzt entspannt zurück, da ich ja ausnahmsweise so strebermäßig früh mit meinen Basteleien fertig bin. Wie schaut’s bei Euch aus? Bastelt Ihr noch oder kauft Ihr einfach? In jedem Fall wünsche ich Euch eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

Eure Kathrin

Affiliate Links
Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon-Affiliate Links, d.h. wenn Ihr über diese Links einen Kauf tätigt, erhalte ich eine Verkaufsprovision, ohne dass Euch dadurch irgendein Nachteil entsteht.

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel