Ansmann Sternenlicht Marienkäfer

Kathrin 0-6 Monate 4 Kommentare

Werbelinks
Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links.

Dieser kleine Leuchtkäfer* hat uns in den letzten zwei Jahren hervorragende Dienste geleistet. In den ersten Wochen war er meine Orientierungshilfe beim nächtlichen Wickeln und Stillen. Später kam er häufig zum Einsatz, wenn unser Mädchen mal wieder nicht schlafen konnte, aber sollte. Nun und heute spielt sie vorzugsweise nach dem Aufstehen mit dem Sternenlicht und hält es Papi ins Gesicht, damit er endlich aufwacht 😀 

Aktiviert wird der Leuchtkäfer durch sanfte Berührung am Rücken. Dort befindet sich ein kleiner Sensor, der auch von Kindern leicht gefunden und bedient werden kann. Das Sternenlicht ist wunderschön und zaubert eine sehr angenehme Atmosphäre. Die Sternfarbe lässt sich durch mehrfaches Berühren des Käfers verändern: orange, blau, grün oder diese drei Farben im Wechsel.

Der Käfer erzeugt keine nervigen Geräusche, was mir persönlich wichtig war und die Batterien halten selbst bei Dauerbetrieb recht lange. Das Sternenlicht schaltet sich übrigens ganz automatisch nach ca. 45 Minuten ab – für den Fall das alle einschlafen.

Fazit: Ein hübsches Nachtlicht, welches als Orientierungs-/ Einschlafhilfe oder einfach nur zum Anschauen genutzt werden kann.

Sternenlicht Marienkäfer*

Licht und Musik (Melodie von „Guten Abend, Gute Nacht“) bieten diese kleine Musik Schildkröte*

und die Biene mit Schlummerliedfunktion*
 

Newsletter Kathrin

Ich bin überglücklich, dich auf diesem Wege mit Neuigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten versorgen zu dürfen. Trage dich in den Nestling Newsletter ein.



Teile den Artikel